Ganzglastürenveredelung der neuesten Generation:

SPRINZ Digitaldruck mit eingebrannter Keramikfarbe   Logo Fa. Sprinz

Alle hier gezeigten Fotos von Türen sind uns mit freundlicher Genehmigung der Fa. Sprinz zur Verfügung gestellt worden.

Fa. Sprinz, Modell: Cordoba
Modell: Cordoba
Fa. Sprinz, Modell: List
Modell: List
Fa. Sprinz, Modell: Osaka
Modell: Osaka
Fa. Sprinz, Modell: Havanna
Modell: Havanna

 

Fa. Sprinz: Modell La Rochelle
Modell: La Rochelle
 

Argumente, die für den Digitaldruck sprechen:

  • Keramikfarbe wird digital auf das Glas gedruckt; anschließend in das Glas eingebrannt
  • Der Farbaufbau im Digitaldruck ist sehr dünn. Er beträgt nur < 10 μ
  • Kundeneigene Wunschmotive kostenkünstig herstellbar (Firmenlogos, Wappen etc.)
  • 2 Jahre Gewährleistung und 3 Jahre Garantie auf Keramikfarbe
  • Oberflächenqualität identisch zum klassischen Siebdruckverfahren
  • Motive wirken von beiden Seiten nahezu gleich
  • Es stehen 5 Grundfarben und deren Mischtöne zur Verfügung
  • alle Motive eignen sich für Innentüren, Schiebetüren und Ganzglasanlagen

 

Fa. Sprinz, Modell: Holzminden Eiche hell
Modell: Holzminden Eiche hell
Fa. Sprinz, Modell: Holzminden Nussbaum
Modell: Holzminden Nussbaum
Fa. Sprinz, Modell: Alexandria
Modell: Alexandria
Fa. Sprinz, Modell: Luxor
Modell: Luxor

 

... denn Individualität gewinnt
gegenüber einheitlicher Massenproduktion


Seite als Download (PDF ca. 255 kB)

nach oben

Zurück